Wir machen Betriebsferien

Lieber Geschäftspartner,

in der Zeit vom 24.12.2014 bis einschließlich 02.01.2015 haben wir geschlossen. Bitte beachten Sie, dass in diesem Zeitraum keine E-Mails oder sonstige Anfragen bearbeitet werden können.
Ab dem 05.01.2015 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

Angegebene Fixtermine in Angeboten behalten Ihre Gültigkeit. Bei relativen Angaben (z.b.: Lieferzeit: ca. 1 Woche) verschieben sich die Termine entsprechend.

Wir wünschen Ihnen, Ihrer Familie und Ihren Kollegen schon jetzt ein schönes Weihnachtsfest - und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015.

Format

Anz.Sorten  / Auflage:

Stk.




Format




Art

Fensterart 
 
Verschlussklappe 
Kleber Verschlussklappe

Papier

Papierart 
Grammatur
   
   
   
   
   
   

Farbe

Farbigkeit 
Vorderseite 
Rückseite
 

Daten

Angelieferte Daten 






Info über Datenformate

Lieferland

Lieferland 

Zahlungsart

Zahlungsart 




0,00 € netto
0,00 € inkl. MWSt.

Ergebnistabelle

DruckverfahrenAnzahlMaßHaltbarkeitEigenschaftenlieferterminPreis  

Seite wird geladen
Dies kann bei einer langsameren Verbindung 15 Sekunden dauern


Der Online-Kalkulator stellt ohne Neuladen der Seite die passendsten Produkte dar und berechnet die entsprechenden Preise.
Dadurch können Sie schnell, ohne Flackern und unnötigem Scrollen zwischen Produktvarianten vergleichen.

Hierfür ist die Aktivierung von Javascript in Ihrem Browser notwendig.

Sollte die Aktivierung von Javascript für Sie nicht möglich sein, so beraten wir Sie gerne auch telefonisch oder machen Ihnen ein Angebot per E-Mail
Wir Sind für Sie da !

INnUP SUPPORT

Wir freuen uns darauf, Ihnen bei Ihrem Druckvorhaben behilflich sein zu dürfen.

Tel: +49 (0) 421 620 485 - 0

Fax: +49 (0) 421 620 485 - 29

Email: info@innup.de

Hilfebereich



Wissen zu Briefumschlägen

Vor vielen Jahren wurden Briefe nicht in Briefumschläge gesteckt, sondern vor dem Versand lediglich durch Aufrollen und zusätzliches Versiegeln gegen eventuelle,unbefugte Blicke anderer gesichert. War seinerzeit Papier noch ein wertvolles Material, so veränderte sich dies im Laufe der Jahrhunderte. Mittlerweile ist es sogar völlig unüblich, Briefe nach "alter Tradition", also ohne Briefumschlag, von A nach B zu senden. Die Angebotsvielfalt ist im Zusammenhang mit Briefumschlägen riesig: egal, ob DIN-lang, DIN-C5, DIN-C4, mit oder ohne Fenster - der Verbraucher hat in der Tat die Qual der Wahl. Auch die farbliche Beschaffenheit kann in unterschiedlichster Weise variieren. Je nach Geschmack und Anspruch des Kunden, aber auch in Abhängigkeit vom individuellen Verwendungszweck sind braune, weiße oder auch beige Farben sehr beliebt. Für die Nutzung im privaten Bereich werden hingegen vor allem auch bunte Briefumschläge sehr gern verwendet. Rote, blaue, grüne... - der Kreativität der Anbieter sind in dieser Hinsicht wahrlich keinerlei Grenzen gesetzt.

Gerade im geschäftlichen Bereich erfreuen sich Briefumschläge, die über ein Sichtfenster verfügen,großer Beliebtheit (Fensterbriefumschläge). Dieses empfiehlt sich insbesondere deshalb, weil zum einen bei umfangreichen Briefsendungen, wie Mailings, das Ausdrucken separater Adressaufkleber vermieden werden kann. Denn das ist - neben den Portokosten - mit zusätzlichen finanziellen Aufwendungen verbunden. Andererseits lässt sich auf diese Weise ein zeitaufwändiges Beschriften des Briefumschlags umgehen, wenn direkt auf dem Anschreiben selbst das Adressfeld versehen und dieses, entsprechend gefaltet, in den Umschlag gesteckt wird. Für unterschiedlichste Zwecke eignen sich darüber hinaus auch Briefumschläge ohne Fenster; übrigens nicht nur für den privaten Gebrauch. Briefumschläge werden sehr häufig auch als Versandtaschen genutzt. Diese sind häufig mit einem speziellen Innenfutter ausgestattet, sodass der zu versendende Inhalt bestmöglich geschützt ist.

Der Einfachheit halber werden gern Briefumschläge oder Versandtaschen verwendet, die dank eines bestimmten Spezialklebers haftklebend und demzufolge sehr leicht zu verschließen sind. Aber auch nassklebende Briefumschläge erfreuen sich beim Verbraucher großer Beliebtheit. Briefumschläge können ganz nach Wunsch individuell bedruckt werden. Entsprechende Graphiken lassen sich - auch online - entweder bei einer Druckerei bestellen oder man nutzt stattdessen eigene Software-Programme. Um beim Drucken beste Qualität gewährleisten zu können, empfiehlt es sich, PDF-, JPEG- oder TIFF-Dateien zu übermitteln. Die Graphiken selbst sollten sinnvollerweise in der Pantone- oder HKS-Version vorliegen. Somit werden farbliche Abweichungen effizient vermieden.

Häufig findet man als Synonyme für Briefumschlag einfach nur Umschlag, oder Briefkuvert (kurz "Couvert" bzw. "Kuvert"), oder Briefhülle, oder auch Versandhülle oder Versandhüllse. Da es Briefhüllen mit und ohne Folienfenster gibt, werden die genannten Bezeichnungen gerne mit dem Wort Fenster erweiter: Fensterbriefumschlag, Fensterkuvert, etc. Um den bevorzugten geschäftlichen Einsatzzweck der Versandhülsen mit Fenster zu unterstreichen, werden diese gerne auch als Business-Kuverts bezeichnet.

Die meisten Briefhüllen sind für den Einsatz in Frankiermaschinen geeignet. Bei der Wahl des Druckmotives sollte aber auf die Vorschriften des jeweiligen Postunternehmens hinsichtlich der Farbgebung im Bereich der Stempelfreimachung / Stempelfrankierung geachtet. Da Briefumschläge bzw. Versandtaschen meist auf offenen Papieren gedruckt werden, stellt die saubere Bestempelung meist kein Problem dar.

Hilfebereich

 
Pic
Anzahl verschiedener Sorten von Briefumschlägen

Wenn Sie verschiedene Sorten von Kuverts  gleichen Formatesgleicher Farbigkeit und in jeweils der gleichen Auflage drucken möchten,so wählen Sie bei Anzahl Sorten die Anzahl, der unterschiedlichen Bedruckungen, die Sie benötigen.

Bei der Auflage wählen Sie die Auflage je Sorte.

ACHTUNG:
Diese Option hat nichts mit Vorder-/Rückseitendruck zu tun. Die Art des Druckes bestimmen Sie bitte bei der Farbigkeit.

Beispiel verschiedene Sorten:
Sie möchten für verschiedene Kundengruppen unterschiedliche Briefumschläge einsetzen:
Kunden älter als 40 bekommen ein konservativeres Design (Sorte A) als jüngere Kunden, die ein flippigeres Design bekommen (Sorte B). Von beiden Sorten benötigen Sie 1000 Stück. Ihre Bestellung: 2x 1000 Stück.
Papierart

Wählen Sie die gewünschte Papiersorte für die Versandtaschen aus.

Sie haben die Wahl zwischen Recyclingpapier und Standardpapier.
Recyclingpapier

Mit dem Umweltzeichen „Blauer Engel” ausgezeichnetes Recyclingpapier aus 100% Altpapier. Das Papier hat einen hohen Weißgrad (80er Weiße).
Standardpapier

Klassisches Offsetpapier in verschiedenen Grammaturen. Inkjet- und Laserdruckgeeignet. Der typische Grammaturbereich umfasst 70 bis 120 g/m².
Fensterart

Wählen Sie Ihre individuelle Fensterart aus.

Fensterumschläge nach DIN haben das Fenster links (bewegen Sie bitte die Mouse in der Produkttabelle (unten) über die Spalte Format, es werden Ihnen die Produktmaße angezeigt.)
Um Briefe störungsfrei mit der Schweizerischen Post zu versenden, wählen Sie bitte "Schweiz rechts" für Schweizer Couverts.

Alle Fenster-Versandtaschen sind mit einem, von innen verklebten, durchsichtigen Folienfenster versehen.
Verschlussklappe

Wählen Sie Ihre individuelle Verschlussklappe aus.

Sie haben die Wahl zwischen einem Verschluss an der langen Seite und der kurzen Seite.
Filter für Farbigkeit - Aussenseite vorne/hinten

Schränken Sie die Anzahl der angezeigten Produkte an, indem Sie die gewünschte Farbigkeit wählen.
Die Zahl vor dem Strich bestimmt die Anzahl der Druckfarben auf der Vorderseite, die Zahl nach dem Strich, die Anzahl der eingesetzten Druckfarben auf der Rückseite des Kuverts.

Beispiele:
4/4: Die Kuverts werden beidseitig in 4c bedruckt
4/0: Die Kuverts werden nur auf der Vorderseite in 4c bedruckt
1/0: Die Kuverts werden nur auf der Vorderseite einfarbig Schwarz bedruckt
2/2 HKS: Die Kuverts werden beidseitig zweifarbig mit wählbaren HKS-Farben bedruckt (zusammen vier unterschiedliche Farben).
Erweiterte Farbigkeiten

Falls Sie Sonderfarben wünschen, und/oder für die Rückseite schwarz oder ebenfalls eine Sonderfarbe verwenden wollen, so wählen Sie bitte hier die entsprechenden Optionen aus.

Haben Sie spezielle Anforderungen an die Innenseite der Versandhüllen: Innendruck zur Unkenntlichmachung oder Innendruck als zusätzliche Werbefläche, so sprechen Sie uns gerne an, unser freundliches Team berät Sie gerne.
Farbigkeit 4/0: 4c auf der Vorderseite

Der Druck erfolgt einseitig auf der Vorderseite im 4c Druck (CMYK), Farbverläufe sind wie gewohnt möglich.

Hinweis:
Möchten Sie nur die Rückseite bedrucken lassen, so wählen Sie unter "Farbigkeit erweitert" entsprechend "keine" Farbe für die Vorderseite und 4c, ein oder zwei HKS-Farben oder Schwarzdruck für die Rückseite aus.
Farbigkeit 4/1: 4c, Rückseite Schwarz

Vorderseitig 4c-Druck (CMYK), Farbverläufe sind wie gewohnt möglich. Der rückseitige Druck erfolgt in schwarz.
Farbigkeit 4/4: 4c, Rückseite 4c

Beidseitiger 4c-Druck (CMYK), Farbverläufe sind wie gewohnt möglich.
Farbigkeit 1/0: 1x HKS

Die Briefcouverts werden auf der Vorderseite mit einer wählbaren HKS-Farbe gedruckt. Die Rückseite bleibt unbedruckt.
Farbigkeit 1/1: 1x HKS, Rückseite 1x HKS

Beidseitiger, jeweils einfarbiger HKS-Druck; die HKS-Farben für Vorder- und Rückseite können sich unterscheiden.
Farbigkeit 2/0: 2x HKS

Der Druck auf der Schauseite erfolgt in zwei wählbaren HKS-Farben auf der Vorderseite; die Rückseite bleibt unbedruckt.
Farbigkeit 2/2 beidseitig 2x HKS

2x HKS auf der Vorderseite+2x HKS auf der Rückseite; der Druck besteht aus vier wählbaren HKS-Farbe.
Farbigkeit 0/4: Rückseite 4c

Der Briefumschlagdruck erfolgt einseitig auf der Rückseite im 4c Druck (CMYK), Farbverläufe sind wie gewohnt möglich.
Farbigkeit 0/1 HKS

Der Druck der Briefhüllen erfolgt einseitig auf der Rückseite in einer wählbaren HKS-Farbe.
Farbigkeit 0/2 HKS

Der Druck der Kuverts erfolgt in zwei wählbaren HKS-Farben, für die Rückseite.
Verschlussart: Haftklebend

Der Klebstoff ist durch einen Abdeckstreifen geschützt.

Durch Abziehen des Streifens kann der Umschlag ohne weitere Zusätze verschlossen werden; eine Befeuchtung ist nicht notwendig.
Verschlussart: Nassklebend

Durch Befeuchten der gummierten Fläche wird der Umschlag verschlossen.

Hinweis:
Die Versandtaschen sind geeignet für maschinelle Kuvertierung, können also in Kuvertiermaschinen eingesetzt werden.