Neuigkeiten

  1. INnUP Ideenbox Mär 2024:
    Praktische Stickerbögen

  2. INnUP Ideenbox Feb 2024:
    Schilder nach Bedarf

  3. INnUP Ideenbox Jan 2024:
    Maßgeschneiderte Textilaufkleber

INnUP Ideenbox

Melden Sie sich jetzt zu unserer kostenfreien INnUP-Ideenbox an.
Werbeideen, Fachinformationen und zuweilen auch mal ein Goodie.
Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Klimaschutz

Projekt

EU EFRE Logo

Innovationsförderung unseres KI-Kooperationsprojektes TinKer durch „EFRE - Europäischer Fonds für regionale Entwicklung in Bremen“.

Jobs

Aktuell offene Stellen finden Sie hier.

INnUP bildet aus

Wir bilden aus! Möchtest Du eine Ausbildung in einem technisch agilen und freundlichen Unternehmen machen? Wir suchen Dich als AZUBI (m/w/d). Schaut doch mal rein.

Lokalkolorit

INnUP ist Mitglied bei bremen digitalmedia

Aufkleber im Digitaldruck

Aufkleber und Etiketten im Digitaldruck drucken

Alle Drucktechniken haben unterschiedliche Stärken und Schwächen. Gerade beim Druck von Aufklebern lassen sich die Vor- und Nachteile besonders deutlich erkennen.

Was unterscheidet den Digitaldruck technisch von anderen Drucktechniken?

Der Digitaldruck erstellt das Druckbild computergesteuert während jedes einzelnen Drucks. Andere Druckverfahren wie der Offset-, Sieb-, Tampon- oder Flexodruck benötigen jeweils Filme, Siebe, Platten oder Klischees, die das Druckbild einerseits festschreiben und andererseits Druckvorbereitungskosten verursachen.

Etiketten auf Bogen

So kommt der Digitaldruck vor allem mit zwei Besonderheiten daher:

- Es gibt kaum Rüstaufwand. Der Druck kann beginnen, sobald die Datei und der richtige Bedruckstoff im Drucksystem vorliegen.

- Das Druckbild KANN sich ändern zwischen jedem Einzeldruck und dem nächsten, also schnelle Motivwechsel sind problemlos umzusetzen.

.. und die Qualität?

Und das alles standardmässig bei bester Qualität. Die meisten Digitaldrucksysteme lassen unterschiedliche Geschwindigkeiten und Druckrichtungen für den Druckkopf zu, so dass die Druckqualität erheblich beeinflusst werden kann.

Wir drucken unsere Digitaldruckaufkleber grundsätzlich in langsamer Druckgeschwindigkeit, unidirektional, was zu der jeweils höchsten Druckqualität führt. Sollten für Ihre konkreten Anforderungen hiervon abweichend bereits niedrigere Druckqualitäten ausreichen, kann es sein, dass bei größeren Auflagen Ersparnisse möglich sind. Sprechen Sie uns ggf. an.

Aufkleber im Digitaldruck-Express

Kürzeste Lieferzeiten sind möglich, da der Digitaldruck keinen druckvorbereitenden Rüstaufwand wie die anderen Drucktechniken hat. Im Prinzip kann umgehend gedruckt werden, sobald die Datei vorliegt.

Insbesondere ist das dann der Fall, wenn an der jeweiligen Druckmaschine das gewünschte Material bereits vorhanden ist. Auch halten wir (und viele andere) an jeder Digitaldruckmaschine, die Aufkleber produziert, einen Plotter bereit, so dass bei Sonderformen nicht gestanzt werden muss. Dies hätte wieder vorbereitenden Stanzformbau als Voraussetzung und die Rüstung einer solchen Form bedarf ebenfalls wieder Zeit und Makulatur.

Beim Digitalstanzen (wie man das Plotten auch nennen könnte) geht das ohne weitere Vorbereitung. So haben meist Digitaldruckaufkleber die kürzesten Lieferzeiten.

.. bei kleinen und mittleren Auflagen

Durch den geringen bis nicht vorhandenen Rüstaufwand eigent sich der Digitaldruck zur Herstellung insbesondere kleiner und mittlerer Auflagen je Motiv. Bei hohen Auflagen ist der Digitaldruck wirtschaftlich allerdings nicht sinnvoll, da der Fortdruckpreis deutlich höher liegt als z.B. beim Offset- oder Flexodruck. Gerne stellen wir Ihnen Varianten gegenüber.

... und das Material?

Die Auswahl an bedruckbaren Materialien ist gegenüber Offset und Flexodruck größer, insbesondere, da an vielen Digitaldruckmaschinen der Druckkopf hochgefahren werden kann und damit dickere Bedruckstoffe und etwaig auch 3D-Körper bedruckbar sind.

Visitenkarten aus Holz oder das Bedrucken kleiner, bereits fertig gebauter Schachteln wird damit möglich. Das kann sonst so tendenziell nur der Siebdruck.

Wie soll es kleben

- Auch für den Digitaldruck halten wir Material mit unsterschiedlichen Klebehaftungen für Sie bereit.

Festhaftend (Permanent)
Die Aufkleber haften auf geraden, glatten, trockenen und fettfreien Untergründen und beweisen sich permanent mit extrem guten Klebeeigenschaften. Für optimale Haftung nach Verklebung 48 Stunden ruhen lassen.
Eine rückstandsfreie Ablösbarkeit kann nicht garantiert werden.

Extrem festhaftend
Die Aufkleber haben eine stark erhöhte Klebehaftung. Dieser Kleber haftet auch auf sehr schwierigen Untergründen wie HDPE und anderen oberflächenspannungsarmen Materialien. Die Klebkraft wird schneller erreicht als bei normal festhaftenden Klebern.

Ablösbar (Non-Permanent)
Die Aufkleber haften auf geraden, glatten, trockenen und fettfreien Untergründen. Sehr gute Klebeeigenschaften, aber rückstandsfreie Ablösbarkeit bleibt bis 18 Monate garantiert.

Extrem ablösbar / ultra removable / Adhäsionshaftung / Easy Dot
Auch sehr ablösbare, seltenere Bedruckstoffe halten wir für den Digitaldruck vorrätig. Sprechen Sie uns an.

Klebehaftungs-Exoten
  • Luftkanalfolie (Luftkanäle in der Klebeschicht zum Entweichen von Ausgasungen)
  • Tiefkühl-Kleber (Klebt auch bei niedrigen Temperaturen)
  • Lebensmittelechte Kleber

Form und Format

Die Form ihres Aufklebers entscheiden Sie im Vorfeld relativ frei nach dem gewünschten Einsatzzweck. Rechteckige und runde Aufkleber schneiden wir nach Maß auf das Wunschformat.

Der Aufkleber und das Trägerpapier werden in gleicher Größe in rechteckiger Form ausgeschnitten. Bei konturgestanzten Aufklebern in Freiform schneiden wir entlang der Kontur entsprechend Ihrer Druckdatei. Sie entscheiden ob wir den Aufkleber und das Trägerpapier ausschneiden oder den Aufkleber anstanzen und auf einem rechteckigem Trägerpapier liefern.

Ab 8 x 8 mm bis hin zu vielen Quadratmeter großen Aufklebern fertigen wir digital für Sie. So flexibel sind die wenigsten Drucktechniken.

Aufkleber im Digitaldruck mit Pantone?

Herkömmlich war der Digitaldruck mit 1c-Schwarz oder 4c-Skala (Fotomotive) assoziiert. Seit einigen Jahren nun aber bieten wir Ihnen auch Digitaldruckaufkleber mit den Sonderfarben Weiß, Gold und Silber an.

Die Emulation von Pantonefarben mithilfe 4c plus Lightfarben (z.B. Hexachrome) wird ebenfalls immer besser, ist aber vergleichsweise aufwändig und macht meist nur Sinn, wenn andere Aspekte wie zum Beispiel die Personalisierung mit variablen Inhalten den Digitaldruck erforderlich machen.

Sonderfarbe Weiß im Digitaldruck

Sehr häufig setzen wir die Sonderfarbe Weiß beim Druck von Aufklebern ein. Dies ist bei transparenten oder Hinterglasaufklebern regelmäßig erfoderlich und in kaum einer Drucktechnik so unkompliziert umsetzbar wie in geeigeneten Digitaldrucktechniken. Sie bestimmen, wo Ihr Aufkleber partiell transparent oder deckend weiß unterdruckt ist.

Die CMYK-Grundfarben mit Weiss unterdruckt bieten tolle gestalterische Möglichkeiten, die aus einfachen transparenten Aufklebern echte Eye-Catcher machen. Ein wesentlicher Punkt im Digitaldruck ist, dass CMYK Grundfarben lasierend und nicht deckend sind. Das ist der Grund, weshalb sich transparente Aufkleber mit CMYK-Bedruckung nicht von dunklen Untergründen abheben. Erst durch das partielle Unterdrucken mit deckendem Weiß hebt sich der CMYK-Aufdruck wieder perfekt vom Untergrund ab. Bilder und Schriften auf Weißdruck erscheinen klar und gut lesbar und zeichnen sich durch eine hohe Farbintensität und Farbbrillanz aus, und zwar unabhängig von der Farbe des Untergrunds.

Wie witterungsbeständig sind Digitaldruckaufkleber?

Die Frage nach der Außentauglichkeit von Digitaldruckaufklebern lässt sich in zwei Aspekte aufteilen: Die Lichtechtheit der Farben und die Witterungsbeständigkeit des Aufklebermaterials.

Folienaufkleber im Digitaldruck

Um witterungs- und UV-beständige Aufkleber zu fertigen, müssen Folien eingesetzt werden. Diese sind in den meisten Digitaldrucktechniken wunderbar bedruckbar. Die Lichtechtheiten wiederum hängen erheblich von den eingesetzten Farben ab.

Alle auf Folie gefertigten Digitaldruckaufkleber aus unserem Haus liefern wir mit einer Lichtechtheit (in unseren Breiten) von 3-4 Jahren. Haben Sie ein Motiv mit Flächenanteilen sehr empfindlicher Farben wie dem Rot, Gelb oder Orange, und legen Wert auf lange frische Farben auch bei Außenanwendungen empfielt sich dennoch ein UV-Lack oder Laminat) zum Schutz der Farben.

Die Aufkleber haben eine mittlere Robustheit. Die Farben sind nicht ganz so dünn wie im Offsetdruck, jedoch auch nicht so schichtdick wie im Siebdruck. Soll eine besondere Kratzfestigkeit gegeben sein, wie zum Beispiel bei der Verwendung als Autoaufkleber nötig, dann sollte eine Flüssig- oder Folien-Laminierung genutzt werden.

Ein mattes oder glänzendes Schutzlaminat bietet nicht nur zusätzliche Robustheit und garantiert eine erheblich längere Haltbarkeit, es bietet zudem matte, glänzende oder Softtouch-Optik und Haptik.

Haftpapieraufkleber im Digitaldruck

Ist keine Wetterbeständigkeit gefragt, dann lassen sich auch Haftpapieraufkleber zur Inventarisierung / Kennzeichnung hervorragend digital bedrucken. Insbesondere für diese Art Anwendung ist der Digitaldruck sehr geeignet, da häufig Kleinserien) oder bereits vorgekennzeichnete und -nummerierte Sticker gebraucht werden. Ob auf weißem oder Neon-Material: Der Digitaldruck, insbesondere 1c-Schwarz-Produktionssysteme glänzen mit niedrigsten Produktionskosten und extrem kurze Lieferzeiten für diese Aufgabe.

Jeder Aufkleber anders?

Jedes Exemplar anders bedruckt, fortlaufend nummeriert oder ganz speziell individualisiert?

Ein individuelles oder personalisiertes Motiv, wie beispielsweise mit einer fortlaufenden Nummer, Barcodes, QR-Codes oder verschiedenen Namen können wir umsetzen und Ihren Digitaldruck ganz nach Ihren Vorstellungen produzieren.

Das einzige, was Sie uns zusätzlich zu Ihren Druckdaten zur Verfügung stellen müssen, ist z. Bsp. eine Excel-Datei mit den gewünschten individuellen Beschriftungen. Daraus generieren wir dann den gewünschten individuellen Inhalt. In der Personalisierung auf Stückzahl 1 ist der Digitaldruck alleinstehend.

Rolle oder Bogen - Wie verspendet man Digitaldruck-Aufkleber am Besten?

Der Digitaldruck erlaubt die Produktion von Aufklebern sowohl einzeln als auch angestanzt auf Rolle oder Bogen.

Die Lieferung der Aufkleber erfolgt bei Rollenware von vorne angestanzt. Bogenware und einzelne Aufkleber hingegen können sowohl von vorne angestanzt sein oder von hinten geschlitzt. Die Rückseitenschlitzung ist meist bereits vom Materialhersteller und dann in regelmäßigen Abständen vorgesehen. Alternativ schlitzen wir Ihre Aufkleber nach Verteinbarung einzeln rück- oder vorderseitig. In diesem Fall nutzen wir ansonsten ungeschlitztes Material. So ist das Auslösen zum Verspenden sehr einfach.

Haben Sie einen konkreten Wunsch, dann sprechen Sie uns gerne an.

Etiketten auf Rolle

Ökologische Aspekte

Durch den Wegfall von Andruckmakulatur ist der Digitaldruck tendenziell ressourcensparender als Drucktechniken, die mit erheblichem Rüstaufwand aufwarten. Auch fallen keine Filme oder Druckplatten an.

Abfall und Makulatur werden also erheblich reduziert. Bei der Herstellung von Druckfarben werden jedoch sehr unterschiedliche chemische Prozesse und Materialien eingesetzt und eine pauschalisierte Aussage über die ökologhischen Aspekte des Digitaldrucks kann hier nicht gemacht werden.

Ist der Digitaldruck günstiger als andere Drucktechniken?

Das hängt von der produzierten Auflage ab:

Kosten für Aufkleber im Digitaldruck gegenüber Offsetdruck Kosten für Aufkleber im Digitaldruck gegenüber Offsetdruck
Niedrige Auflagen

Das Einrichten der Offsetdruckmaschine auf den Bedruckstoff und der Anlauf des Drucks, bis "Passer und Farbe stehen", ist im Vergleich viel aufwändiger und verursacht hohe Kosten.
Die orangene Linie im Gesamt-Preis-Chart beginnt relativ hoch - würde man nur ein Exemplar drucken und die Produktion beenden, so wäre der von der Druckerei in Rechnung gestellte Preis sehr hoch - im Stück-Preis-Chart oben ausserhalb des 'zumutbaren' Bereiches.

Da das Einrichten eines Digitaldruckers mit sehr wenig Aufwand verbunden ist (vielleicht muss der richtige Bedruckstoff in den Drucker eingezogen werden und das für den geänderten Bedruckstoff nötige Druckprofil geladen werden), beginnt die grüne Linie im Gesamt-Preis-Chart recht niedrig.
Würde man in diesem Fall nur ein Stück produzieren, so wäre der Rechnungsbetrag erträglich.

Mittlere Auflagen

Steigert man die produzierte Auflage, bewegt sich in den Diagrammen nach rechts, so erkennt man, dass sich der Gesamtpreis für den Offsetdruck (orangene Linie) langsamer entwickelt als beim Digitaldruck (grüne Linie).

Bei einer vom Projekt abhängigen Auflage schneiden sich die orangene Linie und die grüne Linie. Es besteht bei dieser Auflage Preisgleichheit: Der Rechnungsbetrag ist für beide Varianten identisch, somit auch der Preis pro Stück.

Hohe Auflagen

Da der Fortdruck im Offsetdruck viel kostengünstiger ist als im Digitaldruck, der Druck läuft in rasender Geschwindigkeit, steigt die orangene Linie in der Folge im Gesamt-Preis-Chart viel langsamer als die grüne Linie.
Die Preisschere zwischen Offset- und Digitaldruck geht mit höheren Auflagen immer weiter auseinander zu gunsten des Offsetdrucks.
Umgekehrt nähern sich die Stückpreise einem viel niedrigerem Niveau an.

INnUP SUPPORT

Wir freuen uns darauf, Ihnen bei Ihrem Druckvorhaben behilflich sein zu dürfen.

Tel: +49 (0)421 620 485 - 0

Fax: +49 (0)421 620 485 - 29

Email: info@innup.de