Neuigkeiten

  1. INnUP Ideenbox Mär 2024:
    Praktische Stickerbögen

  2. INnUP Ideenbox Feb 2024:
    Schilder nach Bedarf

  3. INnUP Ideenbox Jan 2024:
    Maßgeschneiderte Textilaufkleber

INnUP Ideenbox

Melden Sie sich jetzt zu unserer kostenfreien INnUP-Ideenbox an.
Werbeideen, Fachinformationen und zuweilen auch mal ein Goodie.
Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Klimaschutz

Projekt

EU EFRE Logo

Innovationsförderung unseres KI-Kooperationsprojektes TinKer durch „EFRE - Europäischer Fonds für regionale Entwicklung in Bremen“.

Jobs

Aktuell offene Stellen finden Sie hier.

INnUP bildet aus

Wir bilden aus! Möchtest Du eine Ausbildung in einem technisch agilen und freundlichen Unternehmen machen? Wir suchen Dich als AZUBI (m/w/d). Schaut doch mal rein.

Lokalkolorit

INnUP ist Mitglied bei bremen digitalmedia

Wie Sie mit Flyern, Plakaten und Aufklebern MitarbeiterInnen gewinnen

MitarbeiterInnen und Azubis gesucht?

Überall und zu jeder Zeit werden Mitarbeiter gesucht. Die Suche nach qualifizierten Mitarbeitern ist eine Herausforderung, der sich jedes Unternehmen stellen muss. Während Online-Stellenanzeigen zweifellos wertvoll sind, möchten wir in diesem Newsletter einige kreative und oft übersehene Wege zur Mitarbeitergewinnung vorstellen, die auf die Macht von gedruckten Materialien setzen.

Im folgenden Text wollen wir Ihnen einige Möglichkeiten und Orte Vorstellen, an denen Sie mit gedruckten Produkten auf potentielle neue Mitarbeiter zugehen können und einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

It's me!

Printprodukte müssen schnell klarmachen, dass ich gemeint bin. Ihre AdressatInnen müssen sich also schnell und deutlich angesprochen fühlen. Gerade, wenn diese Flyer, Plakate oder Aufkleber "in the wild" eingesetzt werden, also auf weiter Flur und ggf. auch an teilweise untypischeren Orten, die jedoch viele Menschen anziehen und somit große Aufmerksamkeit bieten.

Und das, was Sie am sichersten wissen über die Personen, die Sie suchen, sind deren Stärken oder Talente. Jene von deren Eigenschaften, die Ihnen wirklich wichtig sind. Sei dies mathematisches Verständnis, Überzeugungsstärke, die Fähigkeit, zuzuhören oder handwerkliches Geschick: Das, worauf Sie nicht verzichten können, kennen Sie. Nutzen Sie diese Klarheit zum Erstellen des Inhalts UND, wo möglich, zur Auswahl des Umfelds, in dem Sie diese Menschen bevorzugt erreichen können. Diese Kriterien können ebenfalls darüber entscheiden, welche Art von gedrucktem Mittel Sie für die Mitarbeiterwerbung einsetzen.

Die Wahl des richtigen Mittels

Bedruckte Büroutensilien in einem handwerklichen Umfeld sind zwar nicht verkehrt, aber vielleicht nicht der optimale Weg. Hier könnte z.B. ein „Zollstock“ mit Ihrem Branding eine deutlich bessere Wahl sein. Während die zuvor erwähnten Büroutensilien, wie z.B. Blöcke, Haftnotizen oder ähnliche Dinge, vor Allem bei kaufmännischen Tätigkeiten eine gute Wahl sein können.

Wollen Sie kreative Menschen ansprechen, können Sie dies über spannende Rubbellose oder individuell gestaltbare Whiteboardprodukte, wie z.B. einen wiederverwendbarer Terminkalender als Magnet für den Kühlschrank (bzw. andere metallische Untergründe) oder als Täfelchen für den Schreibtisch oder vielleicht ein Sketchboard als Whiteboard realisieren.

Wollen Sie eher auf klassische Produkte wie Flyer, Plakate oder eventuell Banner setzen, dann ist die Wahl eines passenden Motivs entscheidend, sprechen Sie eine für Ihre Zielgruppe passende Bildsprache.

Frühzeitig potentielle Bewerber ansprechen

Schulen und Universitäten sind gute Orte, um sich bereits frühzeitig an neue potentielle Auszubildende oder Mitarbeiter zu wenden. Hier kann man mit Plakaten/Postern und Flyern an prominenten Punkten, wie dem Eingangsbereich, Werbung für das eigene Unternehmen machen. Beschreiben sie hierzu auf spannend gestalteten Plakaten, was Ihr Unternehmen besonders macht oder legen Sie Flyer aus, die noch etwas mehr in die Tiefe der Anforderungen gehen und vor Allem auch die Möglichkeiten aufzeigen, die man mit einer Ausbildung bei Ihnen hat.

Eine weitere Möglichkeit ist z.B. das Sponsoring der Schülerzeitung. Hier können Sie Sich 1-2 Seiten oder einen kleinen Werbeblock sichern und so auf Ihr Unternehmen aufmerksam machen. Zeigen Sie den Schülern und Studenten so, wie spannend Ihr Unternehmen ist und was man bei Ihnen erlernen kann. Auch Schulfeste zu unterstützen kann eine gute Möglichkeit sein, die Schüler frühzeitig von Ihnen als Unternehmen zu überzeugen. Hängen Sie Werbebanner an Bühnen auf, stellen Sie einen kleinen Stand auf dem Fest auf, bei dem Schüler sich informieren können oder sie Kleinigkeiten an die Hand gegeben bekommen. Kleine gedruckte Hilfsmittel, die zu Ihrem Unternehmen passen: vielleicht ein gebrandetes Periodensystem als Lernhilfe oder ein Terminplaner (auch ein kleines Whiteboard).

Direkte Ansprache an Interessenten auf der Messe

Jobmessen oder Fachmessen eignen sich ebenfalls super für die Mitarbeitersuche. Hier können Sie mit einem spannend gestalteten Messestand punkten. Laden Sie mit spielerischen Elementen die potentiellen Bewerber (seien es Auszubildende oder Fachkräfte) an Ihren Stand ein und erwecken Sie so ein Interesse an Ihrem Unternehmen. Es bieten sich hier eine Menge kreative Lösungen, wie z.B. der Einsatz von kreativ gestalteten Rubbellosen, bei denen die Standbesucher etwas gewinnen können und gleichzeitig für Sie die Möglichkeit besteht ggf. Emailadressen oder Telefonnummern zur Kontaktaufnahme einzusammeln. Oder aber auch der Einsatz von Schwarzlichtfarben, die mit Hilfe von UV-Licht sichtbar werden. So bieten Sie eine spannende Alternative zu vielen anderen Ausstellern. Besucher werden bei solchen Erlebnissen Ihr Unternehmen in guter Erinnerung behalten und Sie erhöhen die Wahrscheinlichkeit einen interessierten und engagierten Mitarbeiter zu finden.

Natürlich sind hier auch klassische Wege, wie eine Unternehmensbroschüre oder eine Mappe mit nützlichen Informationen immer eine gute Idee. Diese kann man den Interessenten an die Hand geben, so dass diese auch nach dem Messebesuch noch einmal die Möglichkeit haben, sich über die wichtigsten Punkte Ihres Unternehmens zu informieren.

Geben Sie Jobinteressenten gebrandete Büroartikel wie Lineale, Stifte, Blöcke oder aber andere auf Ihr Unternehmen passende kleine hilfreiche Gimmicks mit auf den Weg, die mit Ihrem Branding versehen sind.

Große Gruppen einfach erreichen

Örtliche Festivitäten (wie z.B. Sportfeste oder Gemeindefeste) bieten vor Allem einen interessanten Weg, um sich an potentielle, lokale Bewerber zu wenden. Ähnlich wie die Ansprache an Schulen oder Universitäten eignet sich hier vor Allem ein Sponsoring als gute Möglichkeit. Sie können z.B. musikalische Auftritte sponsorn und mit Hilfe von Bannern auf Ihr Unternehmen aufmerksam machen. Aber auch kleinere Unternehmensstände, bei denen Werbemittel, wie z.B. Stifte, Blöcke, Lineale oder ähnliche nützliche Alltagsgegenstände mit Ihrem Unternehmenslogo und einer Telefonnummer/Emailadresse zur Kontaktaufnahme verteilt werden, sind eine sehr gute Möglichkeit potentielle Bewerber von Ihrem Unternehmen zu überzeugen.

Hinzu kommt, dass man bei solchen Festen auch immer eine einfache Möglichkeit findet, spielerische Elemente einzubauen. Auch hier eignen sich Rubbellose sehr gut um Menschen an Ihren Stand zu locken und diesen auf spielerische Weise Ihr Unternehmen zu präsentieren. Ein spannend gestaltetes Rubbellos, das gleichzeitig auf Stellengesuche hinweist oder aber auf spielerische Art und Weise die Unternehmenswerte aufzeigt, kann nachhaltig beeindrucken.

Ansprache an eigene Mitarbeiter und potentielle Bewerber

Die eigenen Geschäftsräume können ebenfalls ein guter Ort für das Anwerben neuer Mitarbeiter sein und bieten gleichzeitig die Möglichkeit das Bewusstsein der eigenen Mitarbeiter für das Unternehmen zu stärken. Bringen Sie spannend gestaltete Plakate an, die die Werte Ihres Unternehmens oder spannende Aktivitäten Ihres Unternehmens zeigen. Gerade für potentielle Interessenten kann dies eine gute Ansprache sein.

Haben Sie im Unternehmen ein spannendes Projekt umgesetzt, das auf besondere Art und Weise Ihre Fähigkeiten zeigt? Hängen Sie hierzu Poster aus, die dieses Projekt als eine Art Galerie von Entstehung bis Umsetzung zeigen. Oder lebt Ihr Unternehmen besonderes soziales oder wissenschaftliches Engagement vor? Auch hier bietet sich die Möglichkeit mit Postern, Flyern oder auch einem Aufkleber, dieses zu zeigen und sowohl bei den Mitarbeitern, als auch potentiellen Bewerbern ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass Sie auch mehr können, als das Offensichtliche und Sie Sich hierdurch von anderen Unternehmen unterscheiden.

Oder gestalten Sie bei Bewerbungsgsprächen Testbögen mit Rubbelflächen. Multiple-Choice Tests mit freirubbelbaren Antwortmöglichkeiten sind eine einfache, aber interessante Methode, solche Tests spielerisch und spannend zu gestalten.

Mobile Mitarbeitersuche mit Hilfe von Fahrzeugen

Firmenfahrzeuge sind gerade für Unternehmen, die mit Außendienstlern oder Monteuren arbeiten eine gute Möglichkeit sich zu präsentieren und eben auch auf offene Stellen hinzuweisen. Gestalten Sie einen auffälligen Firmenwagen mit ansprechender Werbung und platzieren Sie hier ebenfalls den Hinweis, dass Sie Mitarbeiter suchen. Eine Fahrzeugbeklebung ist vielseitig und kann, richtig gestaltet und eingesetzt, sehr spannend wirken.

Busse und ÖPNV, häufig genutzt um Produktwerbung zu platzieren, eigenen sich ebenfalls für die Mitarbeitersuche. Hier kann man Werbeplätze mieten und somit genau, wie mit den eigenen Fahrzeugen, eine mobile Werbeplattform nutzen, die zahlreiche potentielle Bewerber erreichen kann. Hier werden vor Allem Fenster- oder Karosserieaufkleber sowie Werbung in Leuchtkästen oder Plakattäfelchen genutzt.

Beratung und Bemusterung

Sie haben Ideen für gewöhnliche oder ungewöhnliche Printpropdukte, um Ihre MitarbeiterInnen-Suche um eine starke Print-Flanke zu bereichern? Sprechen Sie uns gerne mit Ihrem konkreten Anwendungsfall und/oder Design an. Wir beraten, kalkulieren und bemustern im Vorfeld, um die beste Lösung für Ihre Anforderungen zu finden. Unsere Experten stehen Ihnen zur Verfügung, um Sie bei der Auswahl der richtigen Materialien, Drucktechniken und Anbringungsmethoden zu unterstützen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und wünschen Ihnen viel Erfolg mit Ihrer Print-Kampagne zur MitarbeiterInnen-Akquise!

Print-Produkte zur MitarbeiterInnen-Akquise

INnUP SUPPORT

Wir freuen uns darauf, Ihnen bei Ihrem Druckvorhaben behilflich sein zu dürfen.

Tel: +49 (0)421 620 485 - 0

Fax: +49 (0)421 620 485 - 29

Email: info@innup.de